Geschäftsfeld 1 – Nextbookup Crowdpublishing

Das Crowdpublishing-Geschäftsfeld wird nach Auffassung des Unternehmensgründers und Geschäftsführers Patrick Frank von Nextbookup weiterhin ein innovatives Geschäftsfeld und Verlagsgeschäft der Zukunft bleiben.

Bis heute besteht dieser junge Markt aus nur zwei anderen Buchverlagen mit dem Verlagsschwerpunkt Crowdpublishing. Diesem Geschäftsfeld wird immer noch viel Potential zugesprochen und wird deshalb der Schwerpunkt des Nextbookup Crowdfunding-Verlags bleiben, denn nicht ohne Grund führt Nextbookup die Worte Crowdfunding-Verlag im Verlagsnamen.

Für Nextbookup ist Crowdpublishing der Verlag 3.0. In Zukunft wird der Autor und Leser wieder der Mittelpunkt des Verlages darstellen und nicht der Verlag selbst. Genau hier will Nextbookup mit Crowdpublishing in diese Richtung gehen. Somit kann jeder beim Crowdpublishing-Geschäftsfeld mit entscheiden, was bei Nextbookup verlegt wird. Nebenbei ist Crowdpublishing – oder auch als Crowdfunding für Bücher bekannt – die beste Kommunikation zwischen Autor, Leser und Buchverlag. Das Ziel bleibt daher, eine mehrsprachige Literatur-Crowdfunding-Plattform auf die Beine zu stellen und dies mit kompetenten Partnern aus der Crowdfunding-Branche umzusetzen.

Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, hat sich Nextbookup monatelang Gedanken gemacht, wie das Problem der Finanzierung des Crowdpublishing-Geschäftsfeld gelöst werden kann. Schnell war klar, dass neue Geschäftsfelder entstehen müssen, die wiederum das innovative Geschäftsfeld Crowdpublishing refinanzieren und somit neue Geschäftsfelder mit guten Umsätzen, einer hohen Gewinnmarge und mit wenig Unternehmensrisiken für Nextbookup und der künftigen Investoren bedeuten.

Die Gesamtübersicht zu der Artikelreihe „Aus einem Geschäftsfeld werden wir“:

Artikel 1: Aus einem Geschäftsfeld werden vier
Artikel 2: Geschäftsfeld 1 – Nextbookup Crowdpublishing
Artikel 3: Geschäftsfeld 2 – Nextbookup eBook-Rights
Artikel 4: Geschäftsfeld 3 – Nextbookup Classic
Artikel 5: Geschäftsfeld 4 – Nextbookup Translation-Rights
Artikel 6: Cultura Interventus: 5% for a better World

Trackbacks and Pingbacks

Leave a Comment